Internet und Recht
Onlinerecht als Spezialgebiet der Kanzlei MW Legal

Internetrecht Hamburg – Wir beraten Sie

Onlinerecht / Internet und Recht: Ohne Online geht heute fast nichts mehr. Shoppen, informieren, beraten lassen, vergleichen – das world wide web scheint unendlich. Besonders wichtig für Gewerbetreibende: eine eigene Website und ggf. ein Online-Shop. Doch der Aufbau steckt nicht nur technisch voller Hürden und Stolpersteine, sondern vor allem auch rechtlich.

Da ist es gut, dass wir uns auskennen! Wir beraten und vertreten Gewerbetreibende im Online-Bereich und stehen in allen Haftungsfragen zur Verfügung. Wir beraten Sie zu allen rechtlichen Fragen rund um Ihre eigene Website:

  • Domain-Kauf / Domain-Verkauf inkl. technischer Ausführung über den KK – Antrag (Konnektivitätskoordinations-Antrag)
  • Welche Inhalten können Sie wie nutzen?
  • Welche Inhalte sollten Sie schützen lassen?
  • Nutzungsbedingungen
  • Allgemeinen Geschäftsbedingungen
  • Datenschutzbestimmungen
  • Werbung im Internet / Newsletter

Dabei bieten wir eine besondere Kompetenz als Medien- und Wirtschaftskanzlei, da in diesen Fragen oft auch das Markenrecht, das Wettbewerbsrecht sowie das allgemeine Vertragsrecht eine erhebliche Rolle spielen.

Online-Shops / E-Commerce

Wir beraten Gewerbetreibende sowie Betreiber von Online-Shops in allen Fragen rund um das Thema E-Commerce und können auch hier unsere Stärken als Wirtschaftskanzlei ausspielen. Im Internetkaufrecht sind neben den allgemeinen kaufrechtlichen Vorschriften weitere rechtliche Bestimmungen zu beachten – so insbesondere das Widerrufsrecht, das vor kürzer Zeit wieder erheblich abgeändert wurde und zwingend beachtet werden muss, wenn man eine Abmahnung von Konkurrenten vermeiden möchte. Wir beraten Sie hierzu gerne, passen Ihre AGB und Widerrufsbelehrungen an und weisen Sie auf zukünftige Entwicklungen hin.

Darüber hinaus ist es für Online-Händler wichtig, bei der Verwendung von Produktfotos fremde Urheberrechte und Markenrechte zu beachten. Gleiches gilt für Werbemaßnahmen im Internet, bei denen das Wettbewerbsrecht einige Schranken setzt. Ebenfalls treffen gewerblich Handelnde im Internet besondere Informations- und Impressumspflichten, die zu beachten sind.